Diakonie

­Was ihr einem von diesen meinen geringsten Brüdern und Schwestern getan habt, das habt ihr mir getan.

Mit diesem Wort von Jesus ist einer von vielen biblischen Gedanken benannt, die sich mit dem Thema "Nächstenliebe" befassen. Jesus selbst hat sich um den Nächsten gekümmert, hat Kranke geheilt und sich um Menschen gesorgt, die ausgegrenzt wurden oder Hilfe nötig hatten.

In der evangelischen Kirche werden diese grundlegenden Gedanken und alle damit verbundenen Aspekte des Dienstes am Nächsten mit dem Begriff "Diakonie" bezeichnet. Er leitet sich vom griechischen Wort "Dienst" ab. Gemeint ist der Dienst für Hilfebedürftige und damit "tätige Nächstenliebe". Denn Christinnen und Christen ist es wichtig, dass ihr Glaube nicht nur in Predigt und Gottesdienst sichtbar wird, sondern auch in der praktischen Hilfe für den Nächsten.

Gleichzeitig ist "Diakonie" als Oberbegriff für das große Netz der sozialen Dienste der evangelischen Kirchen allgemein geläufig. Sie versteht ihren Auftrag als gelebte Nächstenliebe und setzt sich ein für Menschen, die am Rande der Gesellschaft stehen, die auf Hilfe angewiesen oder benachteiligt sind. Neben der tätigen Hilfe in Krankenhäusern Sozialstationen, vielfältigen Betreuungseinrichtungen, Beratungsstellen usw. versteht sich die Diakonie auch als Anwältin der Schwachen und benennt öffentlich die Ursachen von sozialer Not gegenüber Politik und Gesellschaft.

In Ilmenau befindet sich die Diakonie-Sozialstation als eine Einrichtung der ambulanten Pflege in direkter Trägerschaft der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde St. Jakobus.

Weitere Informationen dazu und zu den anderen diakonischen Einrichtungen in der Stadt finden Sie in den untergeordneten Menüpunkten des Themenbereiches Diakonie.

Kalender

< Juni 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

Gemeindebrief

Unser aktueller Gemeindbrief für Sie zum Download:
Seite 1 - 16 ; Seite 17 - 32

Jahreslosung


Gott spricht: Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch.

Hesekiel 36/26 (E)

Links

Wir haben für Sie interessante Links zusammen gestellt.
Weiter>>