Veranstaltungskalender

26.12.2017

Krabbelgruppe für Kinder bis 2 Jahre

Da die Kirchgemeinde in Ilmenau derzeit kein Angebot für diese Altersgruppe machen kann, besteht für Eltern und Kinder aus Ilmenau jeden Dienstag die Möglichkeit, das entsprechende Angebot im Gemeindehaus in Langewisen zu nutzen.

(Infos über Diana Christ, Tel. 01789360082)

09:30 – 11:00 Uhr

Gemeindehaus Langewiesen

2. Weihnachtsfeiertag

Vikarin Upmeier

10:00 Uhr

St. Jakobuskirche Ilmenau

Konfirmandenstunde

16:30 – 17:30 Uhr

Gemeindehaus, Kirchplatz 1

Festliches Konzert mit Barocktanz

Noël baroque - Musik und Tanz am Hofe
Historischer Tanz zu Barockmusik von Couperin, Lully, Quantz u.a.
mit dem
Ensemble „baroque-e-motion":
    Barocktanz: Milo Pablo Momm
    Traversflöte: Regina Gleim
    Barockcello: Julia Kursawe
    Cembalo: Márton Borsányi


   

Barocktanz und Traversflöte, mit diesen beiden höfischen Traditionen gestaltet das Ensemble „baroque-e-motion" das diesjährige festliche Weihnachtskonzert, zu dem die evangelische Kirchengemeinde am 26.12.2016 um 16.30 Uhr in die Ilmenauer Jakobuskirche einlädt. Das Konzert ist mit einer Aufführung barocker Tanzchoreographien verbunden, die in dieser Form in Ilmenau selten zu sehen sind.

Das festliche Programm verbindet zwei herausragende Königshöfe des Barock miteinander. Zum einen gab es im Schloss Versailles den Hof des Sonnenkönigs Ludwig XIV. (1638–1715), einem Förderer der Wissenschaften und Künste. Neben der Musik nahm hier der Tanz eine wichtige Stelle ein. Es entstanden Choreographien, die zunehmend von professionellen Tänzern ausgeführt wurden. Ludwigs Tanzmeister Pierre Beauchamp (1631-ca. 1705) entwickelte eine Notation des Tanzes, dank derer sich in Drucken und Manuskripten bis heute etwa 350 Choreographien aus Frankreich, England, Deutschland, Spanien, Portugal und Italien v. a. des frühen 18. Jahrhunderts erhalten haben. Der Hof des Sonnenkönigs könnte damit auch als Geburtsstätte des klassischen Ballet gelten.

Milo Pablo Momm, Tänzer, Choreograph und Regisseur, ist Experte barocker Gestik und des Barocktanzes in Deutschland. Er tanzt einige Choreographien zur Musik von Lully, Marais, Couperin u.a.

Am preußischen Hof König Friedrichs II. (1712-1786) entstand eine musikalische Hochkultur der Traversflöte. Friedrich veranstaltete glamouröse Konzerte, holte wunderbare Musiker und Komponisten zu sich und trat selbst als Flötist in Konzerten auf. Exemplarisch dafür erklingt Musik von J.J. Quantz und C.Ph.E. Bach mit Regina Gleim als Solistin an der Traversflöte im Konzert, das mit weihnachtlichen Liedsätzen aus unserer Zeit abgerundet wird.
Alle Musik- und Tanzinteressierten sind zu diesem festlichen Ausklang des Weihnachtsfestes herzlich eingeladen.

Eintrittskarten zu 14/12/5 € sind im Vorverkauf in der Ilmenau-Information erhältlich. Restkarten gibt es zu 16/14/6 an der Abendkasse. Telefonische Vorbestellung ist bis 23.12. möglich unter 03677 - 84 04 17.

 

16:30 Uhr

St. Jakobuskirche Ilmenau

JG Bähm

Regelmäßig am Dienstag von 18:30 bis 19:30 Uhr trifft sich die Junge Gemeinde für Jugendliche von 14 - 16 Jahren.

18:30 – 19:30 Uhr

Jugendwohnung

Kalender

< Dezember 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Jahreslosung

Gott spricht:
Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.
Offenbarung, 21,6

Links

Wir haben für Sie interessante Links zusammen gestellt.
Weiter>>